Geld & Kredit

theaustrian.at – über Geld, Kredite, und andere Sachen

Neue Vermögenssteuer in Österreich?

Die FPÖ warnt vor einer neuen Vermögenssteuer der SPÖ/ÖVP-Koalition. In einer äusserst dramatisch formulierten Presseaussendung weist der freiheitliche Generalsekretär NAbg. Herbert Kickl darauf hin dass die SPÖ nur mit einer möglichst weiten Interpretation des Begriffs “Vermögen” ihre Einnahmen-Szenarien erreichen kann.

Am schwersten davon betroffen sollen die österreichischen Häuslbauer sein. Für sie dürften nach den Wahlen im Herbst ganz bittere Zeiten anbrechen, wenn es nach dem FPÖ Politiker geht. Beim Hausbau kommt fast keiner ohne Kredit jenseits der 100.000 Euro aus, erklärt der Politiker. Hier werde also schnell jemand zum “Vermögenden”, so Kickl.

Der FPÖ Politiker sieht das sogenannte “Paket der Grausamkeiten” bereits auf die Köpfe der Österreicher niedersausen. Die Masse der Bevölkerung vom Sparbüchlbesitzer bis hin zum Wohnungseigentümer und Häuslbauer müsse nämlich die SPÖ-Zeche zahlen, so der freiheitliche Generalsekretär.


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

blogspot statistics