Geld & Kredit

theaustrian.at – über Geld, Kredite, und andere Sachen

Goldmünzen kaufen

Heutzutage denken viele Menschen, wenn ich Goldmünzen kaufe sorge ich im Alter schon vor. Dabei muss man aber bedenken, dass es nicht immer ein gutes Geschäft ist.

Spätestens beim Wiederverkauf der Goldmünzen drohen die Verluste. So hat man am Schluss höchstens den gültigen Goldpreis wieder raus. Man kann Goldmünzen auch mit seltenen Briefmarken vergleichen. Dabei gibt es aber auch noch Unterschiede, somit ist der Wiederverkauf von Briefmarken meistens höher als der von Goldmünzen. Wertvolle Goldmünzen wie die südafrikanische Krügerrans, der kanadische Maple Leaf oder der österreichische Philharmoniker sind beim Kauf nicht grade günstig, haben dafür aber einen guten Wiederverkaufswert.

Im Internet gibt es viele Portale wo man Goldmünzen kaufen kann. Es besteht auch die Möglichkeit über Auktionsplattformen Goldmünzen zu verkaufen bzw. zu kaufen. Hier besteht aber Risiken und Unsicherheiten ob es sich auch um den richtigen Feingoldgehalt handelt, der auf dem Stempel angegeben ist. Die beste Alternative ist der Goldschmied in der Nähe, aber nur wenn er nicht einen Wiederverkauf von Altgold betreibt. Wird es nämlich dort noch selbst verarbeitet, dann entfällt die Handelsstufe.

Bleibt nur noch mitzuteilen, dass man Goldmünzen bei seriösen Anbietern bzw. Verkäufern kauft. Somit ist man auf der sicheren Seite und hat nachher nicht den Ärger mit dem Wiederverkauf. Ob es eine Altersvorsorge ist Goldmünzen zu kaufen, diese Frage sollte man sich vorab stellen und sich intensiv informieren über die Kategorie „Goldmünzen kaufen“.


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

blogspot statistics