Geld & Kredit

theaustrian.at – über Geld, Kredite, und andere Sachen

Konsumentenkredit

Es brennt einem der Kaufrausch unter den Fingernägeln oder man möchte sich einmal den Luxusartikeln in der Feinkostabteilung seines Supermarktes hingeben, doch die Geldbörse erlaubt es derzeit nicht?

Ein Konsumentenkredit kann dem Abhilfe schaffen. Falls trotz der Geldsorgen die Bonität für die Bank passt, sollte dem auch nichts im Wege stehen. Kreditangebote gibt es im Netz ja genug. Wir haben uns bei einer bekannten österreichischen Bank für die ganz Ungeduldigen einen “Expresskredit” herausgesucht.

In 10 Minuten soll die Entscheidung erfolgen ob ein Konsumentenkredit möglich ist oder nicht, wird auf der sorgfältig gestalteten Internetseite versprochen. Die Laufzeit muss mindestens 12 Monate betragen. Darunter geht nichts. Auch eine Kredituntergrenze gibt es. Der Konsumentenkredit sollte mindestens 4.000 Euro ausmachen. Bis zu 75.000 Euro sind aber möglich.

Möcht man nun einen Kredit mit der Mindestsumme von 4.000 Euro aufnehmen, und das Geld in einem Jahr zurückzahlen, so muss man einen Effektivzinssatz von 14,7 Prozent und einer monatlichen Rate von 358,70 Euro rechnen. Auch eine Bearbeitungsgebühr wird fällig. Deshalb kommen noch 160 Euro dazu. In einem zweiten Beispiel errechnet der Online Kreditrechner der Bank folgendes Ergebnis. 40.000 Euro Kredit, Laufzeit 5 Jahre: 60 Kreditraten zu monatlich 764,20 Euro. Der Effektivzinssatz reduziert sich auf 5,6 Prozent.

Man sollte aber nicht vergessen dass der Fokus dieser Kreditart in der raschen Bearbeitung liegt. Hat man etwas mehr Zeit zur Verfügung, so dürfte mit Sicherheit ein ausführliches Beratungsgespräch einem etwas günstigere Konditionen bescheren. Besonders wenn man mit einer aussergewöhnlich guten Bonität punkten kann.


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

blogspot statistics