Geld & Kredit

theaustrian.at – über Geld, Kredite, und andere Sachen

Billige Kredite ausnützen muss nicht immer gut sein

Auch billige Kredite sind Kredite die man zurückzahlen muss, und einem auf langer Sicht belasten. Einen Kredit sollte man aufnehmen weil man ihn dringend braucht und sinnvoll investieren will. Nicht weil der Kredit gerade so billig ist.

Als schlechtes Beispiel dient der afrikanische Inselstaat Kap Verde. Er hat sich mit billigen Krediten hoffnungslos verschuldet. Aus purer Angst in näherer Zukunft keine guten Kreditbedingungen mehr zu erhalten, hat er so viele Kredite mit günstigen Zinsen ausgenommen, dass er nun vor einem unlösbaren Schuldenproblem steht.

Für welche Zwecke wurden die Kredite nun eingesetzt? Auf der einen Seite wollte man die Auswirkungen der internationalen Finanz und Wirtschaftskrise bekämpfen. Dann waren zu diesem Zeitpunkt auch Wahlen. Die regierenden Politiker wollten sich mit teuren Geschenken die Gunst der Wähler sichern. Nun muss man die Suppe auslöffeln die man dem Land selbst eingebrockt hat.

Wie Kap Verde das schaffen will ist fraglich. Zuerst muss man analysieren welche Ausgaben nötig, effektiv und welche Ausgaben keines von beiden sind. Die Wirtschaftsleistung von Kap Verde ist beschränkt. Kap Verde ist kein EU Mitglied und kann, so wie Griechenland, auf keine EU Hilfszahlungen hoffen. Eine mögliche Einnahmequelle sind Spenden und Entwicklungshilfe aus dem Ausland.

Kap Verde hat hier eine grosse Aufgabe vor sich. Man darf gespannt sein wie sich die Regierung bei diesem Vorhaben aus der Affäre zieht.

Bild: Jardach | Dreamstime.com


Kommentarfunktion ist deaktiviert

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

blogspot statistics