Geld & Kredit

theaustrian.at – über Geld, Kredite, und andere Sachen

Bald Kredit in Kuba?

In Kuba scheinen sich wirtschaftlich einige Dinge zu ändern. Der Präsident spricht von massiven Reformplänen um den Sozialismus besser und erfolgreicher zu machen. Dabei sollen Privatpersonen bei Banken auch Kredite aufnehmen können. Das macht Sinn, denn die Bevölkerung darf sich nun bald auch Autos und Häuser kaufen. Nur die wenigsten Kubaner dürften aber so viel Geld haben um sich ohne Kredit Autos und Häuser kaufen zu können.

Kubas Präsident Raúl Castro hat sich da einiges vorgenommen. Selbst der heilige Bezugsschein sollte im Rahmen der Reformprozesse früher oder später einmal abgeschafft werden. Im Moment fehlen dafür aber noch die Voraussetzungen. “Kein Kubaner muss Angst haben obdachlos zu sein”, beschwichtigt der Präsident die etwas skeptischen Bürger. Der Bezugsschein ist seit 1962 der Garant für billige Lebensmittel zu Spottpreisen. Das Problem dabei ist nur dass hochsubventionierte Grundnahrungsmittel auf Dauer die Wirtschaft enorm schaden.

Bild: © Silvershot55 | Dreamstime.com


Kommentarfunktion ist deaktiviert

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

blogspot statistics