Geld & Kredit

theaustrian.at – über Geld, Kredite, und andere Sachen

Kreditbetrug mit Arbeitsvertrag

Einem Kreditbetrug mit einem gefälschten Arbeitsvertrag fiel eine Bank aus Deutschland herein. Der zuständige Bankangestellte akzeptierte den gefälschten Arbeitsvertrag in dem einer jungen Dame aus Griechenland ein monatliches Nettoeinkommen von 1.400 Euro bescheinigt wurde. Der Kredit in Höhe von 29.500 Euro wurde ausbezahlt.

Als aber die Frau nicht einen Cent an die Bank zurückzahlte, musste der Schwindel früher oder später auffliegen. Der Richter verurteilte sie zu einer Geldstrafe von 1.350 Euro. Die 29.500 Euro waren allerdings schon weg. Der Richter ermahnte die Mitarbeiter der Bank künftig Kreditunterlagen besser zu prüfen. Wahrscheinlich wird die Bank auf ihren Forderungen sitzen bleiben. Die 33-jährige Griechin ist arbeitslos und vollkommen verschuldet.


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

blogspot statistics