Geld & Kredit

theaustrian.at – über Geld, Kredite, und andere Sachen

Direktanlage.at Aktion: Sparbuch mit 3,2 Prozent Zinsen!

Direktanlage.at gilt als Österreichs Discount Broker Nr 1. Als Erfolgsrezept gibt das Unternehmen Wertpapiergeschäfte in guter Qualität zu ansprechenden Konditionen an.

Nun sorgt das Unternehmen, welches seinen Sitz in Salzburg hat, mit einer Sonderaktion für Neukunden für grosses Aufsehen. Neue Kunden, die sich Wertpapiere im Umfang von mindestens 5.000 Euro auf ein direktanlage.at-Depot übertragen lassen, und gleichzeitig bis zum 16. Juli 2010 ein Sparbuch eröffnen, erhalten einen Zinssatz von garantierten 3,2 Prozent für 6 Monate. 300 Euro Übertragsspesen werden von Direktanlage.at übernommen.

Der Sonderzinssatz gilt für Einlagen von 5.000 Euro bis zu einem Maximalbetrag von 75.000 Euro. Ohne Wertpapierdebot wird immerhin ein garantierter Zinssatz von 2,5 Prozent für 6 Monate angeboten. Man wird sehen wie stark nun der Kundenandrang bei Direktanlage.at ausfällt.

Photographer: Franz Pfluegl | Agency: Dreamstime.comy


Der Erfolg vom Bankhaus Spängler

Das Bankhaus Spängler, gegründet 1828 in Salzburg, gilt als das älterste Bankhaus Österreichs. Am heutigen Tage hat es eine besonders frohe Botschaft zu verkünden. In einer Presseaussendung wird darauf hingewiesen dass man trotz eines schwierigen letzten Jahres ein solides Wachstum erzielen konnte. Es wäre nicht das erste Mal dass Krisen diesem Bankhaus Spängler nichts wesentliches […]

weiterlesen »


Kredite für Arbeitslose

Mit dem Thema “Kredit für Arbeitslose” setzt sich die gleichnamige Seite www.kreditfuerarbeitslose.at auseinander. Hier wird sorgfältig erklärt woran es bei diesem Kreditwunsch grundsätzlich mangelt, und wie man als Betroffener doch noch an sein Ziel kommt. Dabei wird auch nicht auf die Gefahren vergessen, die einem auf der Suche konfrontieren könnten. Auch auf die Unterschiede zwischen […]

weiterlesen »


Mehrwertnummer anrufen um Kredit zu bekommen?

Ein Fall von Betrug in Zusammenhang mit Kreditangeboten die durch Mehrwertnummern abgefragt werden sollen, wurde jetzt in Niederösterreich bekannt. Eine Niederösterreicherin wurde auf das Angebot einer Schweizer Firma aufmerksam die Kredite für jeden Mann und jede Frau anbietet. Kredite sogar ohne Schufa oder KSV Auskunft, wurde geworben. Um den Kredit aber zu bekommen, musste die […]

weiterlesen »


Bonitätsprüfung: trotz guter Bonität kein Kredit? Ein möglicher Grund.

Viele Österreicher wundern sich oft warum sie bei Kreditanfragen, Versicherungs-, Miet-, Mobilfunk- oder Kaufverträgen trotz guter Bonität benachteiligt werden. Ein möglicher Grund wurde gestern auf einer Pressekonferenz in Salzburg genannt. Es könnte sich laut SPÖ Konsumentenschutzsprecher Johann Maier um die fehlenden Richtlinien der Gewerbeordnung bei der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogene Daten für die Bonitätsprüfung […]

weiterlesen »


Kinderkredit an Minderjährige

Eigentlich dürfen Kreditverträge erst mit Volljährigkeit abgeschlossen werden. Eine deutsche Tageszeitung berichtet aber in ihrer aktuellen Ausgabe dass es im Raum Stuttgart ein Schuldprojekt gibt, in dem eine Bank minderjährigen Grundschülern echte Kredite gewährt. Mit dem Geld sollen die Schüler in selbst ausgearbeitete Firmenkonzepte investieren. Beispielsweise eine Pizzabäckerei, eine Holzspielzeugmanufaktur, und eine Autowaschdienst. Eine ambitionierte […]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

blogspot statistics