Geld & Kredit

theaustrian.at – über Geld, Kredite, und andere Sachen

Franchisepartner

Unter dem Begriff Franchising versteht man eine Mischung aus indirektem und direktem Verkauf. Das bedeutet im Klartext es gibt einen Franchisegeber und einen Franchisenehmer, die miteinander eine Partnerschaft eingehen, die auf eine Verkaufsförderung hinzielt und so Franchisepartner werden.

Dabei stellt der Franchisegeber Ihnen als Franchisenehmer die erlaubte Nutzung seines Geschäftsmodels zur Verfügung und räumt Ihnen dadurch sämtliche Nutzungsrechte an seinen Waren ein. Zudem unterstützt Sie der Franchisegeber mit dem nötigen Know-how, mit gewinnbringenden Werbemaßnahmen und übernimmt innerhalb des Franchising oft Ihren ganzen buchhalterischen Ablauf. Um über die Rechte des Franchisegebers zu verfügen, müssen Sie Zahlungen entweder in monatlichen Beträgen (z.B.: einen gewissen Prozentsatz der erwirtschafteten Umsätze) oder eine Einmalzahlung vornehmen.

Das Franchisesystem wird auf eine bestimmte Dauer vertraglich festgelegt und kann immer wieder verlängert werden. Zu den Vorteilen für Sie als Franchisenehmer, zählen unter anderem, dass das angebotene Produkt schon bekannt ist und somit die Markteinführung beschleunigt wird.

Zudem profitieren Sie oft von dem sogenannten Gebietsschutz und es wird durch den Franchisegeber für eine flächendeckende Werbung gesorgt. Allerdings gibt es im Franchising auch gewisse Nachteile, wie zum Beispiel, dass Sie in Ihrem unternehmerischen Handeln stark eingeschränkt sind, aufgrund der Vorschriften, die der Franchisegeber vertraglich festsetzt. Dennoch kommen Franchisesysteme in jeder Branche vermehrt zum Einsatz und bedeuten für Sie einen guten Start in die Selbstständigkeit.

Ein interessantes Franchisekonzept fur Backwaren Interessierte bietet z.B. die Back Factory under www.back-factory.de.


Private Zahnzusatzversicherung

Guter Zahnersatz ist teuer. Eine lückenlose Versorgung durch eine Zahnzusatzversicherung ist daher für jedermann ratsam. Jede Gesundheitsreform bedeutet für den Kassenpatienten eine neue Hiobsbotschaft und damit empfindliche Einschnitte in der Kostenübernahme. Will der gesetzlich Versicherte die finanzielle Belastung weitestgehend gering halten, wird er nicht um den Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung herumkommen. Sparen Sie nicht an […]

weiterlesen »


Goldmünzen kaufen

Heutzutage denken viele Menschen, wenn ich Goldmünzen kaufe sorge ich im Alter schon vor. Dabei muss man aber bedenken, dass es nicht immer ein gutes Geschäft ist. Spätestens beim Wiederverkauf der Goldmünzen drohen die Verluste. So hat man am Schluss höchstens den gültigen Goldpreis wieder raus. Man kann Goldmünzen auch mit seltenen Briefmarken vergleichen. Dabei […]

weiterlesen »


Zinsspanne

Zinsspannen müssen von Banken und Kreditinstituten ermittelt werden, um die Rentabilität ihrer Kreditgeschäfte zu überprüfen. Mit speziell dafür erstellten Computerprogramm kann dieser Vorgang sehr zeitnah abgewickelt werden. In den meisten Fällen monatlich. Die Zinsspanne ist die Differenz von Zinsertrag und Zinsaufwand zum gesamten Geschäftsvolumen, oder anders ausgedrückt der Zinsüberschuss eines Kreditinstutes in Relation zur Bilanzsumme. […]

weiterlesen »


Kredit Kriterien oder das Kreditrisiko der Banken

Kredite vergeben bedeutet Risiko erleben. So könnte man das Kreditgeschäft der Banken und Kreditinstitute auf den Punkt bringen. Doch Risiken sind dazu da um mit ihnen leben zu lernen, und sie nach Möglichkeit soweit wie möglich einzuschränken. Möglich ist sowas aber nur mit dem richtigen Konzept. Es verlangt bei der Kreditvergabe auf die Streuung zu […]

weiterlesen »


Kreditausfall: Rettung durch Beteiligung

Wenn Unternehmen nicht mehr ihre Kredite zurückzahlen können, dann schaut es wohl nicht mehr sehr gut aus mit der wirtschaftlichen Situation des Betriebes. Die Bank oder das Kreditinstitut kann dann entweder zusehen wie das betroffene Unternehmen den Bach runter geht, oder aktiv werden und versuchen sich daran zu beteiligen um es vor dem drohenden Untergang […]

weiterlesen »


Zugesagter Kredit noch nicht in Anspruch genommen

Manchmal kommt es vor dass ein bereits zugesagter Kredit vom Kunden nicht sofort in Anspruch genommen wird. Oft kann dieser Zustand länger als ein Jahr andauern, und da Banken und Kreditinstitute diese bereits zugesagten Kredite nicht einfach wieder so kündigen können, müssen sie daher auf solche Situationen gut vorbereitet sein und düfen über diese bereits […]

weiterlesen »


Die Unterscheidung der Kredite

Kredite können in verschiedenen Gruppen eingeteilt werden. Die grundsätzliche Unterscheidung unterteilt ob der Kredit standardisiert ist oder nicht. Bei standardisierten Krediten werden vom Kreditinstitut Kreditbeträge (minimal und maximal), Laufzeiten, Arten der Besicherung als auch die Kreditbearbeitung einheitlich festgelegt. Eine andere Unterscheidung von Krediten findet sich im Ausnutzungsgrad wieder. Wurde ein Kredit bisher nur genehmigt? Bereits […]

weiterlesen »


Kreditvergleich in Österreich

In Österreich wurde in der letzten Woche von der Arbeiterkammer ein Kreditvergleich durchgeführt. 10 Filial- und 5 Direktbanken wurde von erfahrenen Kreditexperten getestet. Das Ergebnis war allerdings nicht so berauschend. Für den Konsumenten ist es so gut wie unmöglich das günstigste Kreditangebot herauszufiltern. Zu verschleiert sind die Gesamtkosten. Beispielsweise fliessen die Versicherungskosten nicht in den […]

weiterlesen »


BAWAG PSK Kredit

Kredite von der BAWAG PSK haben es in sich. Beispielsweise wirbt man mit dem “Superschnellkredit”. Ein Kreditangebot dass “superschnell” entscheidet ob und zu welchen Bedingungen man einen Kredit bekommt. Wie günstig man einen Kredit bekommt hängt immer von der eigenen Bonität ab. Da ist der Superschnellkredit keine Ausnahme. Weitere Angebote richten sich an Häuselbauer oder […]

weiterlesen »


Privatbank Kredit

Privatbanken haben meist die Rechtsform einer offenen Handesgesellschaft oder einer Kommanditgesellschaft. Der Privatbankier ist nur dann der persönlich haftende Gesellschafter, wenn die Privatbank keine Kapitalgesellschaft ist. Als Kapitalgesellschaften gelten die Aktiengesellschaft (AG), die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA), die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), als auch die Genossenschaft. Die Privatbanken waren zu früherer Zeit einmal der […]

weiterlesen »


Hypothekenbankgesetz und Bankenaufsichtsregelung

In Deutschland gab es zwei einschneidende Massnahmen vom Staat, die den modernen Kredit von heute massgeblich geebnet haben. Vor 1889 gab es so gut wie keine staatlichen Regulierungen beim Kreditgeschäft in Deutschland. Erst mit dem Hypothekenbankgesetz von 1899 wurde versucht in einigen Teilbereichen etwas Einfluss zu gewinnen. Diese Massnahmen waren damals aber noch von ganz […]

weiterlesen »


Volksbank Kredit

Wenn man bei der Volksbank um einen Kredit ansucht, dann sollte man bedenken dass dieses Unternehmen ihren Ursprung aus einer Genossenschaftsbank hat. Genossenschaftsbanken sind aus diesem Grunde in die Welt gesetzt worden, um kleine und mittlere Unternehmen in Landwirtschaft und Gewerbe bessere Kreditmöglichkeiten zu bieten, und die Versorgung mit notwendigen Gütern sicherzustellen. Die gleichen Ziele […]

weiterlesen »


Kredit von Raiffeisenbank

Die Raiffeisenbank ist in Österreich eine fixe Grösse im Kreditgeschäft. Hervorgegangen ist der erfolgreiche Kreditanbieter aus der Idee eines genossenschaftlichen Kreditinstitutes zur Selbsthilfe für kleine und mittlere Betriebe der Landwirtschaft und des Gewerbes. Die ersten dieser Einrichtungen gab es Mitte des 19. Jahrhunderts in England und Deutschland. Etwas später wurde diese Idee dann auch in […]

weiterlesen »


Fremdwährungskredit Österreich

Fremdwährungskredite galten in Österreich einmal als die unübertrefflich elegante Methode einen Kredit zu finanzieren. Doch die Zeiten ändern sich, und Fremdwährungskredite entpuppten sich als so schlecht, dass sie vom Staat sogar verboten wurden. Viel zu viele Menschen und selbst auch ganze Gemeinden haben sich an dem Fremdwährungskredit vollständig ruiniert. Auch bei der Beliebtheit unter den […]

weiterlesen »


Kredite für Arbeitslose

Warum sollte man einem Arbeitslosen einen Kredit geben? Vielleicht weil er es braucht? Doch sind Kreditinstitute Wohltätigkeitsorganisationen? Eher nicht. Auch sie möchten und müssen Gewinn machen um im rauhen Wirtschaftsleben bestehen zu können. Kredite für Arbeitslose wird es daher so gut wie nirgends geben. Als Silberstreif am Horizont kann der Arbeitslose höchstens einen Erfolg in […]

weiterlesen »


Kredit für Selbstständige

Die Antwort auf die Frage unter welchen Voraussetzungen Selbstständige einen Kredit erhalten, dürfte für viele Gewerbetreibende von grossem Interesse sein. Alleine schon die Suche nach einem Kreditinstitut welches Kredite an Selbstständige vergibt, gestaltet sich in der Regel sehr schwierig. Nicht jede Bank möchte es sich zur Aufgabe machen Kredite an Selbstständige oder Freiberufler zu vergeben. […]

weiterlesen »


Kredit Sparkasse

Das Ende der Privatbankiers am Beginn der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts bedeutete den Aufstieg der Kreditbanken. Sie verfügten über ein weit verzweigtes Netz an Fililalen und hatten aus diesem Grund auch die grösseren finanziellen Möglichkeiten als die nur lokal vertretenen Privatbankiers. Auch die Sparkasse profitierte an diesem Aufschwung. Gegründet von Städten und Gemeinden um […]

weiterlesen »


Die moderne Kredit Bank und der Privatbankier

Am Beginn der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunders stand man in Europa vor dem Problem dass die bisher vorherrschenden Privatbankiers nicht mehr in der Lage waren die grossen Projekte, welche die modernen Zeiten erforderten, finanzieren zu können. Das Problem konnte damals so entschärft werden, dass einfach neue Banken mit der Rechtsform einer Aktiengesellschaft gegründet wurden, […]

weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.

blogspot statistics